Das Land der 1.000 Seen

zurück
Das Land der 1.000 Seen

Ein Urlaub mit der ganzen Familie an der Mecklenburgischen Seenplatte, das bedeutet jede Menge Spaß und Erholung für Klein und Groß. Roland hat sich das für Sie schon einmal angesehen und die Region auf Vielfältig- und Familienfreundlichkeit getestet.


Moderator Roland

Roland aus dem Radio TEDDY-Familiennachmittag ist an die Mecklenburgische Seenplatte gereist und hat die Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten vor Ort für Sie getestet.

Seine Erfahrungen können Sie hier nachhören und nachlesen. Außerdem können Sie weiteres Infomaterial für Ihre nächste Urlaubsplanung anfordern.


UNSERE GEHEIMTIPPS FÜR IHREN FAMILIENURLAUB

Warum bis zu den Sommerferien warten? April bis Juni ist die beste Zeit zum Angrillen, Anpaddeln, Anradeln, Anzelten und Anbaden. In der Mecklenburgischen Seenplatte finden Sie sowohl für einen Tagesausflug als auch für einen längeren Urlaub zahlreiche Familienaktivitäten. Und das Beste: das Land der 1000 Seen liegt direkt vor Ihrer Haustür.

Mit dem Zug fahren Sie vom Hauptbahnhof Berlin in 1 h 20 Min nach Neustrelitz. Mit dem Auto erreichen Sie über die A24 und A19 in knapp 90 Min die Seenplatte.

AUTOFREI REISEN UND DABEI GELD SPAREN

Sie können 365 Tage im Jahr mit dem Berlin-Brandenburg-Ticket mit 5 Personen für 29 € bis nach Neustrelitz, Waren und Neubrandenburg fahren. Doch aufgepasst: Vom 7. bis zum 30. Juni 2017 ermöglicht das Ticket am An- und Abreisetag die kostenlose Weiterfahrt nach bzw. Rückfahrt ab Feldberg, Wesenberg, Mirow, Rechlin und Röbel. Zwischen Neustrelitz und Feldberg sowie zwischen Waren (Müritz) und Mirow verkehren Busse.  Die Verbindung Neustrelitz-Mirow bedient die Kleinseenbahn.

Weitere Infos finden Sie hier! >>


BADEN - SCHWIMMEN LERNEN

Schwimmen lernen

Für kleine Nichtschwimmer gibt es die Möglichkeit, im Land der 1000 Seen das Schwimmen in einem Natursee mit fachkundiger Anleitung zu lernen. Die 200 Natur-Badestellen reichen von einsamen und wildromantischen bis hin zu bewachten Badestellen mit feinem Strandsand. Besonders klar ist das Wasser in Feldberg und Carwitz. Der Sandstrand von Klink ist besonders familienfreundlich und mit dem Bus gut erreichbar. Der Weiße See liegt direkt an der Haltestelle der Kleinseenbahn.

Weitere Infos finden Sie hier! >>

mehr
schließen
Baden - Schwimmen lernen
Schwimmlernkurse mit der DLRG
Schwimmen lernen während des Urlaubs
Baden im See
Schwimmkurse
See

WANDERN (VOGELBEOBACHTUNG)

Wandern

Wanderwege um einen See oder durch Wälder starten in fast jedem Ort. Besonders eindrucksvoll ist der Rohrdommelweg bei Blankenförde im Müritz-Nationalpark: Der Balzruf des Vogels – auch Moorochse genannt – klingt so, als würde man in eine leere Flasche blasen. 

Empfehlenswert ist auch der Naturerlebnispfad von Zinow nach Serrahn durch das UNESCO-Weltnaturerbe. Streckenweise verläuft der Weg über einen Moorsteg, wo im Frühjahr das Wollgras weite Flächen wie eine Wattelandschaft erscheinen lässt.

Weitere Infos finden Sie hier! >>

mehr
schließen
Wandern (Vogelbeobachtung)
Was bietet der Nationalpark für Familien?
Der Welterbe-Wald
Im Müritz Nationalpark ist der Mensch der Gast
Mecklenburgische Seenplatte
Nationalpark
Vogelbeobachtung

BOOTFAHREN

Hausboot

Was liegt in der Seenplatte näher, als die Landschaft vom Wasser aus zu erkunden? Sie haben die Qual der Wahl: entweder Sie mieten ein führerscheinfreies Hausboot mit Badeplattform, von der die Kinder gleich in den See springen können oder Sie nutzen die Angebote der Fahrgastschifffahrt.

Sie können auch einen Surf- oder Segelkurs belegen, Wasserski fahren oder mit dem Kanu durch Seerosenfelder und einsame Kanäle paddeln.

Weitere Infos über Hausboote finden Sie hier! >>

Weitere Infos zum Thema Paddeln finden Sie hier! >>

mehr
schließen
Bootfahren
Ein Urlaub auf dem Boot
Yachtcharter Schulz
Wohin können Sie shippern?
Surfen lernen auch für die Kleinsten bei Surf-Hecht
Wasserspaß für die ganze Familie garantiert!
SUP, Surfen, Schwimmen und Segeln an der Müritz
Die Wasserskiseilbahn in Neubrandenburg
Wasserskikurse an der Wasserskiseilbahn
Hausboot
Kanufahren
SUP

RADELN

Radeln

Ideal für Kinder ist eine Radtour (ca. 18 km) von Neustrelitz nach Wesenberg. Der Radweg verläuft am Zierker See entlang über Userin bis Groß Quassow und auf dem Havelradweg weiter bis Wesenberg. Zurück geht’s mit der Kleinseenbahn. 

Weitere Infos finden Sie hier! >>

mehr
schließen
Radeln
Fahrradtour durch den Müritz Nationalpark
See
Radeln
Mecklenburgische Seenplatte

UNTERKÜNFTE

Camping

Draußen sein, gemeinsam kochen, Lagerfeuer machen, im Zelt oder Wohnwagen schlafen und das direkt am Seeufer. Die Seenplatte ist ein Campingparadies: vom zertifizierten 5 Sterne Platz, über Naturcamping bis hin zu FKK Plätzen ist alles zu finden. Wer es komfortabler mag, kann in Ferienparks mit Häusern direkt am See oder in Familienhotels übernachten.

Weitere Infos finden Sie hier! >>

Die passende Unterkunft gibt's hier >>

mehr
schließen
Unterkünfte
Was brauchen Sie für einen Familienurlaub im Ferienpark Mirow?
Wohnen im Ferienpark Mirow
Familienurlaub bei Haveltourist
Ferienhäuser
Natur
Picknick

BINNENFISCHEREI

Angeln

An fast jedem größeren See gibt es einen Fischereihof. Hier wird geräuchert und frischer Fisch verkauft. Fischbrötchen sind der perfekte Mittagsimbiss. Eingelegte Spezialitäten gibt es zum Mitnehmen. Mit einigen Fischern kann man auch zum Reusen heben rausfahren und mehr über dieses uralte Handwerk erfahren.

Hobbyangler können mit dem Touristenfischereischein ihr Petriglück selbst versuchen.

Weitere Infos finden Sie hier! >>

mehr
schließen
Binnenfischerei
Fischereihöfe
Fischen am Woblitzsee
Boot
Fischer
Ranger

MUSEEN

Kinder im Müritzeum

Das Fallada-Museum in Carwitz war das Wohnhaus des Schriftstellers von "Kleiner Mann was nun" oder "Geschichten aus der Murkelei". Für Kinder gibt es einen Audioguide.

Das Müritzeum in Waren erklärt auf spielerische Weise die Natur der Seenplatte. Die Aquarienlandschaft für heimische Süßwasserfische ist die größte in Deutschland.

Im Schloss und 3 Königinnenpalais in Mirow tauchen Sie ein in das Prinzessinnenleben des 18. Jahrhunderts.

Weitere Infos finden Sie hier! >>

mehr
schließen
Museen
Das Hans Fallada Museum
Das interaktive Museum "Müritzeum"
Das Müritzeum "macht schlau!"
Die Austellung im Müritzeum
Aquarium im Müritzeum
Fallada

Wir haben Ihr Interesse geweckt und sie wollen sich über die verschiedenen Bereiche genauer informieren? Dann füllen Sie einfach das Formular aus, wählen das entsprechende Infomaterial aus (Mehrfachauswahl möglich) und schicken es ab.

Zusätzlich gibt es zu jedem individuellen Infopaket eine Radio TEDDY-Überraschung.

Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte e.V.

Jetzt Ihr persönliches Infopaket kostenfrei bestellen
Infomaterial
Ja, ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen.
* Pflichtfeld