Asterix

zurück

Die Kulthörspiele mit Asterix & Obelix!

Asterix & Obelix

Ganz Gallien ist von den Römern besetzt ... Ganz Gallien? Nein! Ein von unbeugsamen Galliern bevölkertes Dorf hört nicht auf, den Römern Widerstand zu leisten.


Die Abenteuer von Asterix, die von René Goscinny und Albert Uderzo vor mehr als 50 Jahren erschaffen wurden, zählen zu den beliebtesten und erfolgreichsten Comics überhaupt. Die witzigen Geschichten des kleinen, listigen Kriegers gibt es auch als Hörspiel.

Gefährliche Aufträge werden ihm bedenkenlos anvertraut. Seine übermenschliche Zauberkraft verdankt er dem Zaubertrank des Druiden Miraculix. Der dickste Freund von Asterix ist Obelix. Seines Zeichens Lieferant für Hinkelsteine, großer Liebhaber von Wildschweinen und wilden Raufereien, ist er stets bereit, alles stehen und liegen zu lassen, um mit Asterix durch Dick und Dünn zu gehen.

Spannende Geschichten aus einer Zeit, in der - fast! - ganz Gallien von den Römern besetzt war.


Das Hörspiel gibt es auch bei uns im Radio TEDDY-Onlineshop, so kannst du deine Lieblingshörspiele überall hören.

Zum Onlineshop >>


Folge 19 - Asterix: Der Seher

Sterix: Der Seher

Ein seltsamer Kerl sucht im Dorf der Gallier Schutz vor einem Gewitter. Er gibt sich als Seher aus, der die Zukunft vorhersagen kann. Als seine Vorhersage eintrifft, dass nach dem Gewitter wieder die Sonne scheint, sind die Dorfbewohner überzeugt, dass er ein echter Seher ist. Asterix hat es ganz schön schwer, seinen leichtgläubigen Freunden das Gegenteil zu beweisen.


Folge 14 - Asterix in Spanien

Asterix in Spanien

Die Römer entführen den kleinen spanischen Häuptlingssohn Pepe, um sein Dorf in die Knie zu zwingen. Ausgerechnet in Gallien wollen sie den Kleinen gefangen halten. Natürlich haben sie die Rechnung ohne Asterix und Obelix gemacht. Gemeinsam machen sich die beiden auf die gefährliche Reise nach Spanien, um Pepe zu seinem Dorf zurückzubringen.


Folge 12 - Asterix bei den Olympischen Spielen

Asterix bei den Olympischen Spielen

Das Römerlager Aquarium ist in heller Aufregung: Claudius Musculus wurde dazu auserwählt, Rom bei den Olympischen Spielen zu vertreten. Das bringt Asterix auf eine Idee: Warum sollen die Gallier nicht auch an den Spielen teilnehmen? Das kleine Dorf reist nach Griechenland - und Olympia erlebt einen Wettkampf, wie es ihn noch nie zuvor gegeben hat.


Folge 13 - Asterix und der Kupferkessel

Asterix und der Kupferkessel

Asterix wird vom Häuptling eines Nachbardorfes ein Kupferkessel randvoll gefüllt mit Sesterzen anvertraut, damit der römische Steuereintreiber das Geld nicht bekommt. Mutig bewacht Asterix den Kessel. Aber er wird ausgetrickst und die Sesterze werden gestohlen. Zusammen mit Obelix versucht Asterix, das Geld zurückzubekommen, aber das ist gar nicht so einfach…


Folge 07 - Asterix und die Goten

Asterix und die Goten

Alle Jahre wieder treffen sich die gallischen Druiden im Karnutenwald, um den Druiden des Jahres zu wählen. Da darf Miraculix nicht fehlen - und tatsächlich gewinnt er die Wahl. Aber dann wird er von den Goten entführt. Höchste Zeit für Asterix und Obelix, sich auf die Suche nach ihrem Druiden zu machen - und ihn auf ihre Weise aus den Händen der schrecklichen Goten zu befreien...


Folge 06 - Tour de France

Tour de France

Rund um das gallische Dorf haben die Römer eine Palisade errichtet. Asterix wettet, dass er mit Obelix durchbrechen und eine Tour durch Gallien machen kann. Aus jeder Gegend wollen sie Spezialitäten für ein großes Festessen mitbringen!


Folge 18 - Die Lorbeeren des Cäsar

Die Lorbeeren des Cäsar

Majestix schließt mit seinem eingebildeten Schwager Homöopatix eine gewagte Wette ab: Er will ihm ein Ragout servieren gewürzt mit den Lorbeeren des Cäsar! Asterix und Obelix werden mit der Aufgabe betraut, diese ganz besondere Zutat aus Rom zu besorgen. Verräterische Sklaven, Straßenräuber und wilde Bestien im Circus Maximus versuchen, ihre Mission zu vereiteln ...


Folge 21 - Das Geschenk Cäsars

Folge 21 - Das Geschenk Cäsars

Zum Abschied aus der Armee erhalten verdiente Legionäre von Cäsar ein Stück Land zum Geschenk. Weil Legionär Keinentschlus während seiner Militärzeit nicht einen Tag lang nüchtern war, erlaubt sich Cäsar einen Spaß: Er schenkt ihm die Besitzurkunde für das Dorf der Gallier. Doch Keinentschlus verkauft die Urkunde an einen gallischen Wirt, der nun neuer Dorfchef werden will. Eine harte Probe für Majestix und seine Freunde.