Netzwelt

zurück
Netzwelt

Der Elternblick ins Internet


Schutz vor Erkältungen

Wenn sich eins unserer Kinder in der Kita oder in der Schule ansteckt ist schon bald die ganze Familie krank. Neben regelmäßigem Händewaschen ist es wichtig, die Bettwäsche, Handtücher und Waschlappen oft zu wechsel, meldet die "Lausitzer Rundschau". So wird die Ansteckungsgefahr verringert.

Quelle: "lr-online.de" [Zugriff: 22.02.2018]


 

Geduld lernen

Familie-und-tipps.de verrät, wie man unseren Kindern Geduld beibringen kann. Wenn wir in einem Gespräch von unserem Kind unterbrochen werden, hilft es kurz seine Schulter sanft mit der Hand zu berühren. Das zeigt den Kleinen "ja, ich sehe dich und bin gleich für dich da". So verstehen unsere Kinder, dass warten nicht so schlimm ist.

Quelle: "familie-und-tipps.de" [Zugriff: 22.02.2018]


Wortschatz erweitern

Wenn unsere Kinder sprechen lernen, können wir Eltern laut woman.at mit ein paar Kniffen den Wortschatz vergrößern. Den Ausruf "Hund" können wir zum Beispiel wiederholen und anschließen mit "Ja, das ist ein sehr großer Hund". So lernen unsere Kleinen im handumdrehen neue Wörter.

Quelle: "woman.at" [Zugriff: 22.02.2018]