Detlev Jöcker

zurück

Der Kindermusiker Detlev Jöcker

Detlev Jöcker

In Sachen Kindermusik ist er ganz weit oben: Detlev Jöcker, der Sänger, Komponist und Musikproduzent. Er wurde am 5. Oktober 1951 in Münster geboren. In Münster studierte er auch Musik und absolvierte eine pantomimische Ausbildung. Doch was macht seine Musik so besonders? Das und mehr erfahren Sie hier:


Detlev war unter anderem in der "Kurt Tucholsky Revue" im Düsseldorfer Kommödchen und in der "Bauernoper" im Göttinger Schauspielhaus als Schauspieler tätig.
1987 gründete er den Menschenkinder Verlag, über den er in ständiger Interaktion mit Pädagogen und Eltern steht, um am Puls der Zeit zu bleiben und - den Bedürfnissen der Kinder entsprechend - lustige aber auch anspruchsvolle Kinderlieder zu schreiben. Über 12 Millionen Tonträger und über 4 Millionen Bücher wurden bereits verkauft und seine CDs wurden mehrfach mit Platin und Gold ausgezeichnet.
„Seine Devise lautet: Nicht nur Musik für Kinder, sondern Musizieren mit Kindern!“ In seiner Funktion als „Botschafter des deutschen Kinderliedes“ ist er im Auftrag des Goethe-Instituts in verschiedenen Ländern unterwegs, um vor Ort die deutsche Sprache und Kultur zu vermitteln.
Detlev Jöcker ist Vater von vier Kindern.