Rolf Zuckowski

zurück

Der Kindermusiker Rolf Zuckowski

Rolf Zuckowski

Rolf Zuckowski wurde am 12. Mai 1947 in Hamburg geboren. Sein Vater war Seemann und seine Mutter Friseurin. Doch wie kam er zu seinem Beruf als Kindermusiker? Das und noch mehr erfahren Sie hier.

 


Bereits auf dem Gymnasium spielte er in einer Schulband namens "The Beathovens" und trat dort als Sänger und Gitarrist in Erscheinung. Trotzdem absolvierte er zunächst ein Studium der Betriebswirtschaft in Hamburg.
Rolf Zuckowski hat drei Kinder: Anuschka (1971), Alexander (1974), Andreas (1984).
Inspiriert von dem Leben mit seinen Kindern vertonte Rolf die Bilder eines Freundes aus der alten Schulband. So entstand 1977 das Singspiel „Rolfs Vogelhochzeit“.
Ein Jahr später gab er seine ersten Konzerte in Schulen und Kindergärten in Niedersachsen.
Durch seinen Auftritt bei Wetten, dass...? mit dem Lied „... und ganz doll mich“ wurde das Projekt „Rolf und seine Freunde“ bundesweit populär.
Gemeinsam mit Peter Maffay entwarf er das Konzept-Album „Tabaluga“ und schrieb unter anderem den Song „Nessaja (Ich wollte nie erwachsen sein)".
Zuckowski nutze seine Bekanntheit, um Newcomer vorzustellen (z.B. waren die Musikergruppe „Die Rinks“ als Gäste auf seinem neunten Album „Gute Laune – Gute Fahrt“ vertreten), arbeitete aber auch gerne mit bekannten musikalischen Freunden wie Nena oder den Prinzen zusammen (s. das Album „Tiere brauchen Freunde“).
Seine zahllosen Tourneen führten ihn unter anderem schon nach Australien, wo er neben Konzerten auch Seminare in Schulen oder im Goethe Institut gab.
2005 wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet - für sein Wirken rund um die musikalische Förderung von Kindern.
Gemeinsam mit seinen Kollegen Volker Rosin und Detlev Jöcker rief Rolf 2011 den Deutschen KITA-Musikpreis ins Leben, der stärker das Singen und Musizieren in den Kindergärten fördern soll.
2012 gab er seinen Rückzug von der Bühne bekannt, da er sich stärker um Themen wie Nachwuchsförderung kümmern möchte.


Steckbrief von Rolf Zuckowski

Name: Rolf Zuckowski

Geburtstag: 12. Mai 1947

Augenfarbe: grünblau

Größe: 173 cm

Beruf: Musiker und Musikproduzent

Hobbys: Foto und Film auf Reisen

Ich mag: Neugierige, aktive und singende Kinder

Ich mag nicht: Besserwisser

Lieblingsessen: Bratkartoffeln mit eingelegtem Hering

Lieblingsspiel: ... an der Gitarre

Lieblingsmusik: Beatles

Lieblingslied: Gemeinsam unterwegs (von mir)

Lieblingstiere: Hunde

Lieblingsfach in der Schule: Englisch