Alice im Wunderland - Hörspielbox

zurück

Die Hörspielbox

Alice im Wunderland - Hörspielbox

Begleitet Alice in eine fantastische und spannende Welt und erlebt viele Abenteuer mit ihr.

Empfohlen ab 3 Jahre


Folge 1

Alice im Wunderland - Hörspielbox

Alice entdeckt in einem Geschäft einen alten Zylinder, den sie sofort kauft. In diesem Hut wohnt ein kleines Kaninchen namens Benny Bunny. Von dem vorwitzigen Kerl erfährt Alice vom Wunderland und seinen merkwürdigen Bewohnern, so auch von dem großen weißen Kaninchen. Als sie diesem in ein Loch im Garten ihrer Eltern folgt, fällt sie an der Seite von Benny Bunny ganz sanft immer tiefer und tiefer ins Wunderland hinein. Die Herrscherin des Wunderlandes, die Herzkönigin, ist über Alices Bekanntschaft überhaupt nicht erfreut – erst recht nicht, als Alice bei einem weiteren Besuch im Wunderland von einem sprechenden Kuchen nascht. Daraufhin beginnt sie nämlich zu wachsen und wird immer größer und größer. Unglücklich darüber, dass sie nun eine Riesin ist, beginnt sie zu weinen und setzt mit ihren Tränen alles unter Wasser. Und die Bewohner des Wunderlandes müssen sich vor den Wassermassen in Sicherheit bringen…

Folge 2

Alice und ihre Freunde vom Wunderland haben Schiffbruch erlitten und sind unsanft im Wasser gelandet. Um sich wieder zu trocknen, schlägt Dodo vor, ein Klüngelrennen zu veranstalten. Die Spielregeln: Der Sieger steht schon vor dem Rennen fest und jeder gewinnt, es gibt keinen Verlierer… Im Haus des zerstreuten königlichen Zeitansagers, des großen weißen Kaninchens, probiert Alice etwas Tee – und beginnt sofort zu wachsen. Die Bewohner des Wunderlands machen sich Sorgen, wie man Alice befreien kann, ohne dass das Haus Schaden nimmt. Und dann macht sich Alice mit dem eiförmigen Humpty Dumpty bekannt. Dies bringt ihn so aus der Fassung, dass er fast von der Mauer fällt. Nur seine Krawatte rettet ihn vor einem Sturz ins Ungewisse. Während Humpty Dumpty so am Ast eines Baumes hängt, versammelt sich eine große Schar von Schaulustigen: Die einen wetten, dass Humpty Dumpty dieses Mal endgültig zu Fall kommt, die anderen setzen darauf, dass er gerettet wird…

Folge 3

Durch Alices Schuld verirrt sich ein kleiner Hund ins Wunderland. Als er ein Stück vom „Iss-mich“-Kuchen frisst, wird er so groß wie ein Elefant. Das riesige Hundebaby trampelt auf den schönen Blumen herum und platzt schließlich in ein Fest der Schachkönigin, das lange und mühevoll vorbereitet wurde. Alice fürchtet, für immer aus dem Wunderland verbannt zu werden… Dann geraten Alice und Benny Bunny in ein unbekanntes Gebiet, wo sie plötzlich nicht einmal mehr wissen, wie sie heißen und von wo sie kommen. Sie erkennen, dass sie im Wald ohne Namen gelandet sind, wo alles drunter und drüber geht: Die Fische halten sich für Katzen und Benny Bunny verwandelt sich in ein kleines weißes Nilpferd. Alice muss die Ursachen für die Verwirrung finden! Im Wald des Vergessens kommt auf einmal, obwohl weit und breit kein Wasser vorhanden ist, ein Schiff vorbei, in dessen Mastkorb eine Piratenkrähe sitzt. Bevor sich Alice und Benny Bunny wundern können, werden sie auf das Schiff entführt und im Lagerraum eingesperrt. Alice muss hilflos dem Plündern der Piratenkrähe zusehen…